Mindestbestellwert 35€ für Lebensmittel-Lieferservice. Bitte beachte den Mindestbestellwert von 35€ für unseren Lebensmittel-Lieferservice.

Blog-Einträge & Seiten

Alle Ergebnisse ansehen (0)
Kartoffel-Soufflé mit gebratenen Austerpilzen

Was ihr braucht:

 
6-8 große Kartoffeln
1 Tl Salz
2 Eiweiss
Geriebene Muskatnuss
200 ml Milch
2 Tl Butter
100 g Geriebener Emmentaler
1 Hand voll Austernpilze
1 Zwiebel
Pfeffer (Longpfeffer)
1/2 Bund Petersilie
Wer mag: Trüffelöl

Und so geht’s:

 
Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser weich kochen.
2 Eier trennen, das Eiweiss steif schlagen.
Milch und Butter erwärmen und zu den Kartoffeln geben und stampfen. Mit Muskatnuss und gemörsertem Longpfeffer würzen. Den Eischnee unterheben, mit Käse bestreuen und.im Backofen bei 180 Grad 20-25 min backen.
Die Austernpilze putzen (die Enden kürzen da sie hart sind). Zwiebel schälen und würfeln, dann anbraten.
Die Austernpilze zugeben. Salzen und pfeffern. Schön braun von allen Seiten anbraten. Die Austernpilze werden bekömmlicher je länger ihr sie bratet. 15-20 Minuten sollten es sein. Lieber auf kleiner Flamme, dann sind sie perfekt durchgebraten. Zum Schluss gehackte Petersilie zugeben.
Die Austernpilze auf dem Kartoffel-Soufflé verteilen. Wer mag beträufelt das Ganze mit Trüffelöl.
Perfekt dazu: Ackersalat mit gerösteten Sonnenblumenkernen.